Hinweise

Liebe Besucher,

willkommen im Connolly Cottage. Damit es während des Aufenthaltes keine praktischen Probleme gibt, folgt eine kleine Gebrauchsanweisung fürs Haus:

Tür

Aufpassen bei der Eingangstüre. Nach dem Öffnen den Schnäpper festklemmen, sonst kann man sich ausschließen, falls die Tür zufällt.

Elektrizität

  • der Hauptschalter und die Sicherungen sind über der Küchentür.


  • es gibt Steckdosen nach irischer und deutscher Norm; nicht vergessen: irische Steckdosen muß man einschalten

  • der Heißwasserboiler ist im Einbauschrank im Schlafzimmer; bitte immer nur so lange einschalten, bis genügend heißes Wasser da ist (ca. 30-40 Minuten reicht z.B. zum Duschen); ausschalten nicht vergessen. Nur den vorderen Schalter einschalten. Am besten den mechanischen Timer am Kühlschrank benutzen.

Wasser

  • das Wasser kommt über eine Leitung von meinem Nachbarn Ken. Am Zaun neben dem Gewächshaus befindet sich ein blaues Ventil, das den Wasserzulauf ins Haus regelt. Bei Ankunft prüfen, ob das Ventil geöffnet ist. Mit dem Wasser wird der Wassertank im Schlafzimmer gefüllt. Toilette und Kaltwasser in Küche und Bad sind direkt angeschlossen. Kaltwasserhahn (rechts) im Bad bitte nicht aufdrehen.

  • das Wasser hat Trinkwasserqualität. Wasser zum Trinken bitte nur vom Kaltwasserhahn in der Küche.


Heizen

  • es gibt eine Zentralheizung, die mit dem kleinen Schalter in der Essküche neben dem Herd ein- und ausgeschaltet wird. Die Heizkörper haben Thermostate, mit denen die Raumtemperatur geregelt werden kann. Die Heizung kann per Timer gesteuert werden; den Schalter auf Timer stellen und das kleine Rad programmieren (raus=aus, rein=ein).

     

  • der Ofen in der Essküche immer kann mit Holz, Torf oder Kohle beheizt werden. Den offenen Kamin im kleinen Schlafzimmer bitte nicht benutzen. Der offene Kamin im Eingangszimmer funktioniert.  Brennmaterialien bitte ersetzen; Kohle gibt es im Coalyard in Westport, Torfbriketts und Holz an Tankstellen und in den meisten Supermärkten.


Küche

Zusätzliches Besteck ist in einer der Schubladen im Schrank im Kaminzimmer, zusätzliches Geschirr im Schuppen in Schrank hinten rechts.

Waschmaschine

  • Bedienungshinweise bitte beachten; nicht vergessen, das Ventil am Zuleitungsschlauch unter dem Waschbecken zu öffnen und wieder zu schließen. Da der Magnetverschluss der Türe defekt ist, bitte den Gurt benutzen und fest anziehen – das funktioniert zuverlässig. Der frei liegende Schalter kann empfindlich reagieren; am besten nicht berühren. Waschen am besten mit den Programmen 7 oder 8.



Abfälle

  • es gibt keine Müllabfuhr; Abfälle bitte trennen in brennbare, kompostierbare und sonstige Abfälle; was nicht verbrannt wird oder auf den Kompost hinten rechts im Garten wandert bitte in verschlossenen Plastiksäcken in die Plastiktonnen im kleinen Schuppen neben der Werkstatt stellen.


  • nach längerem Aufenthalt und viel Abfall bitte unbedingt zum Tiphead an der Straße zwischen Newport und Castlebar fahren und den Abfall dort abladen. Pro großem Abfallsack € 8.

Bettwäsche usw.

  • Bettwäsche, Decken, Handtücher usw. sind im Bad, in der Kiste im Wohnzimmer und unter den Betten in beiden Schlafzimmern

Internet

  • Am einfachsten ist es, das eigene Smartphone mit dem heimischen Datentarif zu nutzen; das kostet heutzutage nix extra.

  • Zugang über Mobilfunk (Mobile Broadband). Ein WLAN-Router mit eingelegter SIM-Karte ist auf dem Fensterregal im Wohnzimmer. Das WLAN heißt "CCO2", das Passwort lautet „22320083“. Es ist möglich, die SIM-Karte im Mobilfunkrouter online aufzuladen: https://www.eir.ie/mobile/top-up/quick-top-up/. Meine Nummer ist 0851333645. Für Eur 20 gibt es 15 GB als data add-on; allerdings geht das nur mit Kredit-/Debitkarte.

  • Oder so: Bei Tesco in Westport eine SIM und einen Voucher über € 10 oder € 20 kaufen. Ins eigene Smartphone einlegen, den Voucher einlösen und eine SMS an 174212 mit dem Text "DATA" schicken. Dafür bekommt man 5 GB für € 10. Danach kann man die Karte in den Router einlegen und ihn einschalten. Meine Karte im Router bitte nicht verschlampern! Am besten in die Pappschachtel im Schrank neben dem Esstisch legen.

  • Der WLAN-Router akzeptiert maximal 10 Geräte. Deshalb Alexa und die beiden Soundtouch-Lautsprecher am besten vom Stromnetz trennen (das sind schon 3 Geräte).

Sonstiges

  • Öl für Zentralheizung: Top Oil Castlebar Tel. 094-9028282 Account Nr 587936

  • Der Hebel (innen) zum Öffnen der Schiebetür zum Garten ist abgebrochen. Bitte den gelben Schraubenzieher benutzen (und auf dem Esstisch liegen lassen!)


  • Schlüssel fürs Haus haben meine Nachbarn John und Ken.

Entertainment:

Es gibt einen TV, einen Receiver, einen DVD Player mit 5.1 Lautsprechern und eine Stereoanlage. Die beiden Soundtouch-Lautsprecher und der Echo (Alexa) können von Besuchern nicht genutzt werden. Am besten vom Stromnetz trennen!

  • TV: Auswahl der Empfangsart mit der Fernbedienung (Symbol links oben). Live TV=irische Programme, HDMI 1= Receiver, HDMI 2=DVD. Netflix und Prime Video sind vorhanden; ich empfehle, wegen der hohen Kosten (Mobilfunkverbindung) auf die Nutzung zu verzichten.

  • TV: Empfang der deutschen Sender (auch Radio) über Satellit. SAT-Kabel anschließen (hängt außen an der Dachrinne). Die freien irischen Sender (auch Radio) gibt es über DVB-T. Ton SAT-Empfang über die Stereo-Anlage (AUX), Ton irische Programme über den TV-Lautsprecher.

  • TV + Receiver zusammen manuell einschalten über die WLAN-Steckdose rechts unten im Regal.



  • DVD-Player 5.1 Sound (einschalten am Subwoofer hinten)
  • Die beiden Bose-Lautsprecher funktionieren nur mit (meiner) App. Am besten abschalten/Stecker ziehen.

  • Den Echo-Lautsprecher (Alexa) am besten abschalten/Stecker ziehen. 

Vor der Abreise erledigen

  • Bettwäsche und Handtücher im Wäschekorb ablegen

  • Werkstatt abschließen; Wintergarten schließen (bitte alle drei Riegel)

  • SAT-Kabel abschrauben und an der Dachrinne befestigen

  • Kühlschrank abtauen und Türe offen lassen

  • Zentralheizung abschalten; Thermostate aller Heizkörper auf „6“ stellen (ganz auf)

  • Hauptschalter Strom abschalten

  • Ventil Wasserzufuhr schließen.

  • keine Lebensmittel bzw. Abfälle im Haus zurücklassen (ganz wichtig!)

  • Schlüssel abgeben

Uli, Heike und Leah 2019